Pressemitteilungen

10.09.2021

„Mäusebunker und Hygieneinstitut. Das solistische Ensemble: Ein städtebaulicher Exkurs“ in der Berlinischen Galerie

Vorträge, Podiumsdiskussion und Screenings mit Dr. Klaus Lederer (Senator für Kultur und Europa), Dr. Christoph Rauhut (Landeskonservator Berlin), Ludwig Heimbach (Architekt und Ausstellungsmacher), Dr. Thomas Köhler (Direktor Berlinische Galerie), Dr. Gunnar Klack, (Architekturhistoriker), Felix Torkar (Architekturhistoriker), Prof. Dr. Sigrid Brandt (Vizepräsidentin, ICOMOS Deutschland), Theresa Keilhacker (Präsidentin der Architektenkammer Berlin), Kay Fingerle (Architektin und Fotografin), Lothar Hempel (Künstler)

 

Zur Veranstaltungsaufzeichnung

20.08.2021

Launch der Website: Modellverfahren Mäusebunker. Das Landesdenkmalamt Berlin befördert einen Diskurs um das Verhältnis von kulturellem Erbe und ressourcenschonender Bauwerkserhaltung.

Ein Foto vom Mäusebunker, der hier aussieht wie ein Schiff.
Mäusebunker, 2021

Bild: Neue Langeweile

 

 

16.08.2021

Mäusebunker und Hygieneinstitut in Venedig. „Experimental Setup BERLIN. Architetture di G+M Hänska I Fehling + Gogel“ Eine Ausstellung kuratiert von Ludwig Heimbach.

Das Bild zeigt eine Montage des Mäusebunkers und Hygieneinstituts und ihren Grundrissen.
Ludwig Heimbach: Mäusebunker & Hygieneinstitut. Versuchsanordnung Berlin. Bild: Ludwig Heimbach

Pressekontakt

 

Dr. Christine Wolf

Referentin Öffentlichkeitsarbeit

Inventarisation und Denkmalvermittlung

 

Landesdenkmalamt, Klosterstraße 47, 10179 Berlin

 

Tel.: +49 (0) 30 90259 3670

E-Mail: christine.wolf@lda.berlin.de