Das Modellverfahren Mäusebunker beleuchtet prozesshaft den aktuellen Diskurs um die Wahrung und Erweiterung des architektonischen Bestands unserer Städte in Kooperation mit Partner*innen und Institutionen, die sich in Berlin, deutschlandweit und international den Herausforderungen des ressourcenschonenden Bauens und Weiternutzens stellen.   

 

Wir danken unseren Medien- und Veranstaltungspartnern ARCH+, BauNetz, Berlinische Galerie, Neue Langweile, Ludwig Heimbach, BDA Galerie Berlin

Partner

Medienpartner